Verlag > Werkstattstechnik online > Fraunhofer-Gesellschaft
   

News

28.12.2018

Laserstrukturierung auf Flugzeugoberflächen

Direktes Laserinterferenzverfahren erzeugt maßgeschneiderte Oberflächen

Strukturen mit Mikrometerauflösung auf Außenflächen von Flugzeugen sollen sicherstellen, dass die Luftströmung glatt bleibt und der Luftwiderstand des Flugzeugs gering gehalten werden kann. Dafür haben Ingenieure am Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, an der Technischen Universität Dresden und bei Airbus ein Laserverfahren erfolgreich angewendet. Diese funktionalen Mikrostrukturen können großflächig aufgebracht werden und die Wahrscheinlichkeit von Oberflächenkontamination durch Wasser, Insekten und Schmutz reduzieren.

Link zur wt Werkstattstechnik online - ein Beitrag der Ausgabe 11/12-2018


794_90784.pdf Kompletter Beitrag im PDF-Format


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?