Verlag > Werkstattstechnik online > Fraunhofer-Gesellschaft
   

News

31.05.2018

Höchste Genauigkeit für die 5-Achs-Bearbeitung

Maschinenkalibrierung als Remote Service

89681.jpg
Aufbau einer Kalibriermessung
Das Fraunhofer IPT hat eine neue Technologie für die Kalibrierung von 5-Achs-Bearbeitungszentren entwickelt und zusammen mit dem Maschinenhersteller OPS Ingersoll Funkenerosion getestet. Die Genauigkeit einer Versuchsmaschine konnte dadurch um mehr als 70% gesteigert werden. Da meist alle erforderlichen Messmittel bereits beim Nutzer der Maschine vorhanden sind, kann die Messwertaufnahme weitestgehend automatisiert ablaufen. So lässt sich erstmals der bisher kostspielige Prozess der Maschinenkalibrierung als effizienter Remote Service umsetzen. Das Fraunhofer IPT stellt Unternehmen dafür die im eigenen Haus entwickelte digitale Analyse-Plattform „www.checkpoint5.de“ bereit.

Link zur wt Werkstattstechnik online - ein Beitrag der Ausgabe 5-2018


350_89681.pdf Kompletter Beitrag im PDF-Format


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?