Verlag > Werkstattstechnik online > BMBF – Produktionsforschung
   

News

28.05.2018

Entwicklung eines parallelen Technologie- und Produktentwicklungsprozesses

Am Beispiel der Wicklungsauslegung und -fertigung im Rahmen des Förderprojektes NeWwire

89680.jpg
Heutiger Baukasten für Elektroantriebe
In dem folgenden Artikel wird die parallele Technologie- und Produktentwicklung am Beispiel der Wicklungsauslegung und -fertigung beschrieben. Diese findet im Rahmen des Förderprojektes NeWwire (Neuartige serienflexible Wickelverfahren für die wirtschaftliche automatisierte Fertigung von hoch performanten elektrischen Maschinen) statt. Ziel des Forschungsprojekts NeWwire ist die Entwicklung sowie Auslegung eines neuartigen Wickelverfahrens zur automatisierten Fertigung von Elektromotoren im Hochleistungsbereich für den automobilen Einsatz. Hierbei stellt die effektive Wicklung im Stator zur Leistungssteigerung eine besondere Herausforderung dar.

Link zur wt Werkstattstechnik online - ein Beitrag der Ausgabe 5-2018




301_89680.pdf Kompletter Beitrag im PDF-Format


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?