Verlag > Werkstattstechnik online > News
   

News

19.02.2020

Netzwerken beim 8. Effizienz-Gipfel

Im Mittelpunkt stehen Technologien und Geschäftsmodelle

Am 18. März 2020 findet der 8. Effizienz-Gipfel des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart bei der Weidmüller Gruppe in Detmold statt.

Heinz Dürr, Ex-Bahnchef und erster Beiratsvorsitzender des Stuttgarter Universitätsinstituts EEP, hat sich ganz der Energieeffizienz verschrieben. Er wird gemeinsam mit Moderatorin Nina Ruge durch das Vortragsprogramm und die Paneldiskussionen mit zahlreichen Experten und Expertinnen aus Industrie, Wissenschaft und Politik, führen. Grußworte von Prof. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in Nordrhein-Westfalen, Vorträge von Wibke Brems, Grünen-Sprecherin unter anderem für Klimaschutz und Energie, Prof. Susanne Knorre, der ehemaligen Niedersächsischen Ministerin für Wirtschaft, Technologie und Verkehr und Prof. Klaus Töpfer, ehemaliger Umweltminister und UNO-Beauftragter für Umweltschutz (UNEP) sowie zahlreichen Geschäftsführern aus der Region stehen im Zentrum des Programms. Behandelt werden in 2020 insbesondere Technologien und Geschäftsmodelle für eine energieeffiziente Industrie sowie die Rolle von Vorstand und Aufsichtsrat. Nach der Mittagspause gibt es eine Führung durch die Produktion von Weidmüller. Bereits am Vorabend der Veranstaltung findet ein Get-together mit Buffet statt, das Raum gibt für Gespräche und die Möglichkeit zum Netzwerken. 

Das Programm und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden sich unter www.eep.uni-stuttgart.de/effizienzgipfel2020.



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?