Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2019, S. 873-877

Kompletter Beitrag im pdf-Format 873_92552.pdf

Wettbewerbsfähige Wertangebote durch Business Ecosystems

Veränderung der Industrielogik im Maschinenbau – Teil 1

Die Digitalisierung und der Wandel der Kundenbedürfnisse verändern das Nutzerverhalten sowie das Nutzenverständnis der Kunden und erfordern neue Wertangebote (Produkte und Dienstleistungen), auch im B2B-Bereich. Deshalb werden bisher getrennte oder vollständig neue Wertangebote zunehmend in gemeinsamen Geschäftsmodellen von einer Gruppe interagierender Akteure innerhalb von sogenannten Business Ecosystems gebündelt. Die Relevanz dieses Sachverhalts und die einhergehende Veränderung der Kooperationsart und Interaktionsintensität zwischen den Unternehmen (Industrielogik) wurde in einer Studie untersucht, bei der 16 Maschinenbauunternehmen teilnahmen. In diesem Beitrag werden die Ausgangssituation der Branche, der Stand der Forschung und die Zielsetzung der Studie beschrieben. In einem zweiten Teil, der in einer späteren wt Werkstattstechnik online-Ausgabe veröffentlicht wird, werden die wesentlichen Erkenntnisse der Studie diskutiert und ein zusammenfassender Ausblick gegeben.

Change of industrial logic in mechanical engineering sector – Part 1. Competitive value propositions offered by Business Ecosystems

Digitization and changes in customer needs affect both user behaviour and understanding and require new value propositions (products and services), also in the B2B sector. For this reason, previously separate or completely new value propositions are increasingly bundled in common business models by a group of interacting actors within so-called business ecosystems. The relevance of this issue and the associated change in the type of cooperation and interaction intensity between ‧companies (industry logic) was investigated in a study with 16 mechanical engineering companies. This article describes the initial situation of the industry, the state of research and the objectives of the study. In a separate second part that is being published in a later issue of wt online the main findings of the study are discussed and a summarizing outlook is given.

Autor:
Geitner, R. E.; Schöllhammer, O.; Bauernhansl, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2019, Seite 873-877
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?