Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2019, S. 828-832

Kompletter Beitrag im pdf-Format 828_92543.pdf

Möglichkeiten und Grenzen

Detektion von Bauteilfehlern aus Maschinendaten

Durch zunehmende Vernetzung und Digitalisierung von Werkzeugmaschinen und Automatisierungskomponenten ergibt sich die Möglichkeit, Signale mit hohen Datenraten und großer Vielfalt aufzuzeichnen. Der Beitrag beschreibt erste Untersuchungen zur Realisierbarkeit einer prozessparallelen Detektion von Bauteilfehlern auf Basis interner Werkzeugmaschinendaten. Dabei werden Potenziale und Grenzen für diesen neuartigen Ansatz zur hauptzeitparallelen Qualitätssicherung aufgezeigt.

Detection of workpiece flaws out of machine tool data – possibilities and limits

The increasing networking and digitization of machine tools and automation components provides the opportunity to record signals with high data rates and great diversity. This paper describes first investigations on the feasibility of a process-parallel detection of component defects on the basis of internal machine tool data. Potentials and limits for this novel approach to quality assurance parallel to machining time are presented.

Autor:
Weigold, M.; Fertig, A.; Bauerdick, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2019, Seite 828-832
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?