Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2019, S. 811-815

Kompletter Beitrag im pdf-Format 811_92540.pdf

Barkhausenrauschenmessung zur Detektion variierender Werkstoffeigenschaften

Schadenserfassung auf Radsatzlaufflächen

Unterschiedliche Belastungshistorien von Eisenbahnrädern führen zu Werkstoffveränderungen in der Lauffläche. Diese verursachen sporadisches Werkzeugversagen und verringern so die Prozesssicherheit. Die Messung der Material- und Prozesseigenschaften mit Barkhausenrauschen und Körperschall erlauben, individuelle Bearbeitungsparameter für jedes Exemplar festzulegen. Gezeigt werden die Herausforderungen in der Radsatzbearbeitung, und welche Informationen sich durch die Messtechniken gewinnen lassen.

Defect detection on wheelset treads – Measurement of Magnetic Barkhausen Noise to detect varying workpiece conditions

Different load histories of train wheels lead to high variance of material properties on the running tread. Those cause unpredictable tool break and reduce process reliability. The measurement of magnetic Barkhausen noise and acoustic emission allow to gain information of the workpiece and the running process, to find optimal process parameters for the reconditioning of every individual wheel. Typical issues in train wheel machining and results of measurements are presented.

Autor:
Denkena, B.; Bergmann, B.; Blech, H.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2019, Seite 811-815
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?