Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2019, S. 727-732

Kompletter Beitrag im pdf-Format 727_92398.pdf

Umformtechnik, Flexible Fertigungssysteme, Leichtbau

Leichtbauprofile durch flexibles Rollsicken*

Ein neuartiges Fertigungsverfahren zur Herstellung von Profilen mit veränderlichem Querschnitt

Im Sinne des Wandels der konventionellen Massenproduktion hin zur seriellen Maßanfertigung wurde das Verfahren „Flexibles Rollsicken“ entwickelt, welches die kontinuierliche Fertigung von Profilen mit veränderlicher Höhe erlaubt. Im Folgenden werden die Funktionsweise und Auslegungskriterien dieses neuartigen Umformverfahrens erläutert. Des Weiteren wird gezeigt, wie der Einsatz von durch flexibles Rollsicken hergestellten Halbzeugen die Umformgrenzen in nachgeschalteten Prozessen erweitern kann.

Lightweight profiles by flexible roller beading – A novel forming technology for the production of sheet metal profiles with variable cross-sections

In the spirit of the change from conventional mass production to mass customization, the process “flexible roller beading” has been developed, which enables the continuous production of profiles with variable height. The following explains the operating principle and process design criteria. Furthermore, it is shown how the use of semi-finished products produced by flexible roller beading can expand the forming limits in downstream processes.

Autor:
Wang, T.; Ye, H.; Groche, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2019, Seite 727-732
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?