Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2019, S. 430-434

Kompletter Beitrag im pdf-Format 430_91873.pdf

Industrie 4.0, Produktentwicklung

Nutzung von Industrie 4.0-Testumgebungen durch kleine und mittlere Unternehmen*

Analyse der Zusammenarbeit zwischen Forschungseinrichtungen und KMU in Digitalisierungsvorhaben

Mit dem Ansatz der Industrie 4.0-Testumgebungen sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der kurzfristigen und agilen Entwicklung von digitalen Produkten durch Forschungseinrichtungen unterstützt werden. Der vorliegende Beitrag definiert den Begriff der Industrie 4.0-Testumgebung und untersucht, wie dieses Konzept im Rahmen einer BMBF-Fördermaßnahme durch KMU genutzt wird. Hierzu werden die in den Projekten vergebenen Unteraufträge an die Forschungseinrichtungen untersucht.

Usage of Industrie 4.0 testbeds by SMEs

The Industrie 4.0 testbed approach aims to support small and medium-sized enterprises (SMEs) when cooperating with research institutions for the short-term and agile development of digital products. This paperdefines the term „Industrie 4.0 Testbed“ and analyzes how SMEs use this approach as part of a BMBF funding measure. To this end, the subcontracts awarded to the research institutions in the projects will be examined.

Autor:
Görzig, D.; Luckert, M.; Bauernhansl, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2019, Seite 430-434
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?