Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2019, S. 209-213

Kompletter Beitrag im pdf-Format 209_91525.pdf

Produktionsmanagement, Montage, Qualitätsmanagement

Modularisierung als Befähiger für den Methodeneinsatz*

Betriebsmittelmodule und Ebenenbetrachtung für den Key Characteristics Flowdown

Mit der Übernahme sicherheitskritischer Funktionen durch technische Systeme, wie zum Beispiel Fahrerassistenzsysteme, werden Methoden zur Funktionsabsicherung immer wichtiger. Eine diese Methoden ist der Key Characteristics Flowdown, der eine Visualisierung und Analyse der Schlüsselmerkmale sowie deren Zusammenhänge ermöglicht. Um die Nutzung der Methode systematischer zu gestalten sowie den Zeitaufwand zu reduzieren, wird in dem Beitrag eine Modularisierung der Merkmale für Betriebsmittel in der Montage vorgestellt.

Modularization to enable actual method use

With the execution of safety-critical functions by technical systems, e.g. driver assistance systems, methods for safeguarding are becoming increasingly important. One of these methods is the Key Characteristics Flowdown, which enables a visualization and analysis of key characteristics and their interrelations. In order to enable a more systematic use of the method and to reduce the required time, the article presents a modularization of the features for assembly equipment.

Autor:
Müller, R.; Schirmer, L.; Scholer, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2019, Seite 209-213
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?