Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2018, S. 815-820

Kompletter Beitrag im pdf-Format 815_90779.pdf

Fertigungstechnik, Additive Fertigung, Laserbearbeitung

Oberflächengüte additiv gefertigter Kupferbauteile*

Steigerung der Oberflächenqualität von Deck- und Seitenflächen von SLM-Bauteilen

Das Laserstrahlschmelzen (SLM) als additives Fertigungsverfahren ist prädestiniert für die Herstellung von individuellen Bauteilen oder Werkzeugen mit hoher geometrischer Komplexität durch äußere und innenliegende Features in der Einzelstück- und Kleinserienfertigung. Allerdings ist die Oberflächengüte sowohl der Deck- als auch Seitenflächen von SLM-generierten Bauteilen nach dem Fertigungsprozess noch nicht zufriedenstellend, was für die Anwendung, etwa als Werkzeugeinsatz, von immenser Bedeutung ist. Daher ist die Verbesserung der Oberflächenbeschaffenheit von Kupferbauteilen der Schwerpunkt dieser Untersuchung.

Surface quality of additive copper alloy parts – Investigations to increase the surface quality of top and side faces of SLM-generated CuCr1Zr copper alloy parts

Selective Laser Melting (SLM) as an additive manufacturing process is well suited for the production of individual components or tools with high internal and external geometric complexity for individual parts and small batches. However, the quality of top and side surfaces of SLM parts is still unsatisfactory after the process. Therefore, this study focuses on the improvement of the surface quality on copper alloy parts.

Autor:
Uhlmann, E.; Kashevko, V.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2018, Seite 815-820
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?