Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2019, S. 321-328

Kompletter Beitrag im pdf-Format 321_91766.pdf

Industrie 4.0, Qualitätssicherung, Industrieroboter

Autonome Prüfsysteme in der digitalen Fabrik*

Skill-basierte Modellierung in der geometrischen Qualitätsprüfung für roboterbasierte Messsysteme

Kostendruck und individualisierte Massenproduktion wirken sich auf die Qualitätsprüfung aus. Infolgedessen haben sich automatisierte Prüfsysteme in den letzten Jahren hervorgetan. Derzeit ist vorab ein hohes Maß an Expertenwissen erforderlich, um das richtige Messverfahren in Abhängigkeit eines Messmerkmals auszuwählen. Das vorliegende Konzept beschreibt einen skill-basierten, lösungsneutralen Modellierungsansatz, der eine deutliche Reduktion von Planungsaufwänden insbesondere im Hinblick auf die Qualitätsprüfung bei Losgröße Eins verspricht.

Autonomous inspection systems in the digital factory – Skill-based modelling within the geometric quality assurance for robot-based inspection systems

Cost pressure and individualized mass production have an impact on quality assurance. Consequently, automated inspection systems excelled in recent years. These days, a great amount of expert knowledge is required in advance to select the proper measuring method in dependence of the measurement feature. The presented concept describes a skill-based, solution-neutral modelling approach which promises a significant reduction of planning effort in particular in regard to the quality assurance of batch size one.

Autor:
Bauer, P.; Gonnermann, C.; Magaña, A.; Reinhart, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2019, Seite 321-328
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?