Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2019, S. 358-364

Kompletter Beitrag im pdf-Format 358_91758.pdf

Werkzeugmaschinen, Messen/Steuern/Regeln, Linearantriebe

Modale Regelung von Werkzeugmaschinen*

Anwendung der modalen Regelung für eine Gantry-Anordnung

Vorschubachsen von Werkzeugmaschinen werden oft mit mehreren, parallel wirkenden Antrieben ausgestattet. Auch zusätzliche Aktoren für die aktive Schwingungsdämpfung kommen zunehmend zum Einsatz. Im Beitrag wird die modale Regelung für Werkzeugmaschinen vorgestellt. Sie ermöglicht es, die Eigenformen individuell zu regeln und die angeregten Schwingungen mit allen verfügbaren Aktoren gezielt zu bedämpfen. Es werden Ergebnisse zur modalen Regelung am Beispiel einer Gantry-Anordnung vorgestellt.

Modal control for machine tools

Feed axes of machine tools are often equipped with several parallel acting drives. Additional actuators for active vibration damping are also increasingly used. This article introduces the modal control for machine tools. The modal approach enables the eigenmodes to be controlled independently and the excited vibrations to be damped specifically with all available actuators. The results for the modal control of a gantry arrangement are presented as an example.

Autor:
Peukert, C.; Pöhlmann, P.; Ihlenfeldt, S.; Müller, J.; Merx, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2019, Seite 358-364
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?