Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2019, S. 30-34

Kompletter Beitrag im pdf-Format 030_91127.pdf

Bohren, Kühlschmierung, Kühlkanalaustrittsbedingungen

Kühlkanalaustrittsbedingungen bei Bohrern*

Einfluss des Kühlkanaldurchmessers und des zweiten Freiwinkels auf den Bohrprozess

Die Kühlschmiereffizienz von innengekühlten Bohrern lässt sich durch eine Optimierung der Kühlkanalaustrittsbedingungen steigern. In dem Beitrag wird der Einfluss des Kühlkanaldurchmessers und des zweiten Freiwinkels auf den Bohrprozess mittels VHM (Vollhartmetall)-Wendelbohrern, welche auf Basis einer numerischen Simulation ausgelegt wurden, experimentell untersucht. Es wird gezeigt, dass im Besonderen der Kühlkanaldurchmesser einen Einfluss auf die Kühlung hat.

Cooling channel outlet conditions for drills. Influence of the cooling channel diameter and second tool orthogonal clearance on the cooling lubricant’s efficiency

The cooling lubricant efficiency of internally cooled drills can be increased by optimizing the cooling channel outlet conditions. In this paper, the influence of the cooling channel diameter and the second tool orthogonal clearance on the drilling process is experimentally investigated using cemented carbide drills based on numerical simulations. It will be shown that the cooling channel diameter in particular has an influence on cooling lubrication.

Autor:
Müller, D.; Kirsch, B.; Aurich, J. C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2019, Seite 30-34
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?