Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2018, S. 790-793

Kompletter Beitrag im pdf-Format 790_90768.pdf

Fertigungstechnik, Ultrapräzisionsbearbeitung

Laufbahn-Finish durch Kurzhub-Formhonen*

Herstellung von mikroprofilierten Funktionsflächen an Wälzlagerkomponenten mittels Piezoaktorik

Der Beitrag beschreibt die Herstellung von Funktionsflächen an Wälzlagerkomponenten durch den letzten spanenden Fertigungsschritt, das Kurzhub-Formhonen. Für das Kurzhub-Formhonen mit steifen Finish-Systemen und integrierten Piezoaktoren wurde eine Zusatzaktorik entwickelt. Die Profilierung der Werkstückkontur erfolgt durch eine zweidimensionale Bewegungsüberlagerung des Honwerkzeugs. Das Werkzeug wird in Abhängigkeit der Oszillationsposition tangential zur Werkstücksollkontur mikropositioniert, um die geforderten Konturen und Oberflächen definiert herzustellen.

Surface finish by short-stroke form honing with piezo actuators

This paper describes short-stroke form honing, which is the last step in the process chain of manufacturing functional surfaces on rolling bearing components. For the first time, the kinematics of short-stroke form honing is developed using rigid finishing systems with integrated piezo actuators. The shape is manufactured by a two-dimensional superimposition of the honing tool. Depending on the oscillation position, the tool is micro-positioned tangentially to the desired workpiece contour to produce the required contours and surfaces.

Autor:
Goldau, H.; Genz, B.; Drossel, W.; Ullrich, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2018, Seite 790-793
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?