Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2018, S. 668-673

Kompletter Beitrag im pdf-Format 668_90539.pdf

Fügetechnik, Leichtbau, Umformtechnik

Hybride Leichtbaustrukturen umformtechnisch gefügt*

Potenzial und Grenzen umformend gefügter Tragstrukturen aus Blech und Faser-Kunststoff-Verbunden

Stegblechstrukturen bieten aufgrund eines hohen Flächenträgheitsmomentes ein bedeutendes Leichtbaupotenzial, welches durch die Kombination mit Faser-Kunststoff-Verbunden (FKV) sogar noch erhöht werden kann. In den vorliegenden Untersuchungen werden Potenzial und Grenzen umformtechnisch gefügter Hybridstrukturen aus Stegblechen und verstärkenden FKV-Schlaufen ermittelt. Hierzu werden Zug- und Biegeversuche herangezogen.

Hybrid lightweight structures joined by forming – Potential and limits of hybrid load-bearing structures made of sheet metals and FRP

Due to their high moment of inertia, stringer sheet structures offer a significant potential for lightweight design, which can be further increased by combination with fibre reinforced plastics (FRP). In the present investigations, the potential and the limits of hybrid load-bearing structures made of sheet metals and FRP-straps are determined. Tensile and bending tests are used for this purpose.

Autor:
Husmann, H.; Kohler, S.; Groche, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2018, Seite 668-673
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?