Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2018, S. 679-685

Kompletter Beitrag im pdf-Format 679_90536.pdf

Fertigungstechnik, Umformtechnik, Blechmassivumformung

Inkrementelle Blechmassivumformung*

Entwicklung einer neuen Fertigungstechnologie

Im Hinblick auf die Herstellung gewichts- und eigenschaftsangepasster Bauteile wird die Umformtechnik vor neue Herausforderungen gestellt. Der Trend einer steigenden Variantenvielfalt fordert zudem individualisierte Komponenten und damit auch flexible Fertigungsprozesse. Dafür wird eine neue Fertigungstechnologie, die inkrementelle Blechmassivumformung (iBMU), vorgestellt. Die lokale Einstellung der Werkstückkontur, der Blechstärke und der Kaltverfestigung anhand individueller Vorgaben kennzeichnen die wesentlichen Möglichkeiten dieses Verfahrens.

Incremental Sheet-Bulk Metal Forming – Overview on the development of a new flexible forming technology

A new forming class called incremental sheet-bulk metal forming (iSBMF) has been established in order to fulfill future economic and ecological requirements, particularly in the automotive sector. Furthermore, within the trend of individualization, a flexibility of manufacturing processes is necessary for a high product variety. The local setting of the workpiece contour, the sheet thickness and the strain hardening based on individual requirements are the most important advantages provided by this incremental approach.

Autor:
Sieczkarek, P.; Wernicke, S.; Hahn, M.; Gies, S.; Tekkaya, A. E.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2018, Seite 679-685
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?