Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2018, S. 473-478

Kompletter Beitrag im pdf-Format 473_89791.pdf

Zerspanung, Reinigung, Kunststoffe

Späne- und Stauberfassung bei der CFK-Zerspanung*

Untersuchung zur CFK-Trockenzerspanung in der industriellen Anwendung

Bauteile aus CFK (kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe) werden meist spanend endbearbeitet. Diese Bearbeitung kann unter Überflutung durch KSS (Kühlschmierstoffe) oder trocken stattfinden. Die hier vorgestellte Studie zeigt für die Trockenzerspanung, wie die notwendige Erfassung von Stäuben und Spänen stattfindet, welche Technologien eingesetzt werden und wie eine Maschinen- und Bauteilreinigung aussieht.

Extraction of chips and dust in machining operations of CFRP. Investigation on CFRP dry machining in industrial applications

A machining process is mostly used as a last step in the production of workpieces made of CFRP. In this machining process lubricants may be used or dry cutting processes are applicated. The here presented study shows for dry machining processes, which technologies are used for the dust and chip extraction. Furthermore, the techniques for the cleaning of the machine, the clamping system and workpiece are presented.

Autor:
Gebhardt, A.; Schneider, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2018, Seite 473-478
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?