Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2018, S. 313-318

Kompletter Beitrag im pdf-Format 313_89618.pdf

Automatisierung, Internet, Messen/Steuern/Regeln

Edge Computing und digitaler Schatten*

Schlüsseltechnologien für die Automatisierung der Zukunft

Produktionssysteme müssen eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit aufweisen, um zukünftige Anforderungen zu erfüllen, zum Beispiel hinsichtlich resilienter Prozesse. Durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien ergeben sich Potenziale für die Einführung eines lebenszyklusübergreifenden Datenmanagements. Mit dem Edge Computing als Enabler wird ein Konzept zur Einführung und Nutzung des digitalen Schattens vorgestellt und anhand eines industriellen Anwendungsfalls implementiert und diskutiert.

Edge computing and digital shadow

Production systems must provide a high degree of flexibility and adaptability in order to meet future requirements, e. g. with regard to resilient processes. New ICT technologies open up opportunities for introducing an overall life cycle data management. With edge computing as an enabling technology, a method for introducing and using digital shadows is presented, implemented and discussed on the basis of an industrial use case.

Autor:
Brecher, C.; Obdenbusch, M.; Buchsbaum, M.; Buchner, T.; Waltl, J.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2018, Seite 313-318
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?