Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2018, S. 198-203

Kompletter Beitrag im pdf-Format 198_89371.pdf

PPS, Digitale Fabrik, Industrie 4.0

Potenzial von Echtzeitdaten für die Produktion*

Ergebnisse einer Studie des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen

Der Schritt hin zur digitalen Fertigung ist mit einer Ausweitung der auf dem Shopfloor befindlichen Sensorik und somit der verfügbaren produktionsnahen Echtzeitdaten verbunden. Die vermehrte Nutzung von Echtzeitdaten eröffnet Unternehmen vielseitige neue Potenziale. Vor diesem Hintergrund hat das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen eine Studie durchgeführt mit dem Ziel, ein aktuelles Bild zum Stand und Ausblick der Echtzeitfähigkeit von Unternehmen zu erheben.

Potential benefits of real-time data for production systems - Results of a study conducted by WZL of RWTH Aachen University

The step towards digital production goes along with a larger number of sensors on the shop floor, making production-related real-time data available. The increased use of real-time data opens up many new opportunities for companies. Against this background, the Laboratory for Machine Tools and Production Engineering (WZL) of RWTH Aachen University carried out a study aiming to provide an up-to-date picture of the status and an outlook on the real-time capabilities of companies.

Autor:
Schuh, G.; Prote, J.; Luckert, M.; Schmidhuber, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2018, Seite 198-203
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?