Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2018, S. 228-229

Kompletter Beitrag im pdf-Format 228_89361.pdf

Cyber-physikalische Äquivalenz

Ein Weg zur Industrie 4.0

Die Zukunft der Industrie liegt in der intelligenten Fabrik, auch Industrie 4.0 genannt. Doch wie kann man diese Intelligenz im Alltag umsetzen? Einen Weg dazu bietet die cyber-physikalische Äquivalenz. Dabei werden reale und virtuelle Welt gegenseitig abgeglichen – automatisch und in Echtzeit. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise Planungsaufgaben virtuell durchführen, die direkt auf Daten der dynamisch erfassten realen Welt basieren.

Autor:
Sevilmis, N.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2018, Seite 228-229
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?