Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2018, S. 82-88

Kompletter Beitrag im pdf-Format 082_88884.pdf

Umformtechnik, Präzisionsbearbeitung, Simulation

Fortpflanzung von Unsicherheit in Prozessketten*

Bei umformenden und spanenden Bearbeitungsoperationen

Aufeinanderfolgende Umform- und Zerspanungsprozesse stellen im industriellen Umfeld eine typische Wertschöpfungskette dar. Die Auswirkungen von Unsicherheit werden in solchen Prozessketten bislang nur in Einzelprozessen untersucht. Gegenstand der Untersuchungen im Sonderforschungsbereich805 ist die Entwicklung einer verketteten, geregelten Prozesskette über die unterschiedlichen Bearbeitungsoperationen hinweg. In einem ersten Schritt wird im Rahmen dieses Aufsatzes die Verkettung eines Taumelprozesses mit einer nachfolgenden Reiboperation in einer Simulation untersucht. Die Geometrie der umgeformten Bauteile wird dazu mittels einer entwickelten Schnittstelle in ein passendes Format umgewandelt. Bei der Simulation der Reibbearbeitung wird der Einfluss der Schneidengeometrie sowie unterschiedlicher Bearbeitungsstrategien auf die Auslenkung des Werkzeuges untersucht.

Propagation of uncertainty in process chains consisting of forming and machining operations

Successive forming and machining processes represent a common industrial value chain. By now, the effect of uncertainty on these process chains has solely been examined with regard to single processes. The research subject of the Collaborative Research Centre805 is the development of an interlinked closed-loop controlled process chain consisting of various processing operations. This paper presents the investigation results of an orbital forming process simulation succeeded by a reaming operation. An interface has been designed that converts the geometry of the formed part into a suitable format for the subsequent reaming process simulation. By means of the coupled simulation the influence of cutting edge geometry and machining strategies on tool deflection is examined.

Autor:
Bölling, C.; Hoppe, F.; Geßner, F.; Knoll, M.; Abele, E. Prof.; Groche, P. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2018, Seite 82-88
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?