Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2016, S. 815-820

Kompletter Beitrag im pdf-Format 815_86815.pdf

Werkzeugmaschinen, Sensoren, Messen/Steuern/Regeln

Sensorische Werkstücke*

Prozessüberwachung durch Sensorintegration am Werkstück

In Werkzeugmaschinen eingebettete Sensorsysteme sind ein zentrales Forschungsthema der Industrie4.0. Vor allem Sensoren in prozessnahen Maschinenkomponenten weisen eine hohe Sensitivität gegenüber den Prozesseinflüssen auf. Es liegt somit nahe, das Werkstück – Fokus jeder Produktion – als Informationsquelle zu nutzen. Dies führt zu neuen Herausforderungen bei der Sensorplatzierung sowie der Energie- und Datenübertragung. Der Fachbeitrag beschreibt ein Konzept für sensorische Werkstücke und zeigt die Validierung der Nutzung für die Prozessüberwachung.

Sensory workpieces - Process monitoring by sensor integration into the workpiece

A central research topic in industry 4.0 is the development of sensor systems embedded into machine tools. Especially sensors, which are integrated in machine components near to the process, show high sensitivities to the process loads. Consequently, the workpiece representing the focus of each manufacturing process is predestined for sensor integration. This leads to novel challenges according to sensor positioning, data and energy transmission. This article describes a concept for sensory workpieces and the validation of the utilization for process monitoring.

Autor:
Denkena, B. Prof.; Dahlmann, D.; Mücke, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2016, Seite 815-820
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?