Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2016, S. 470-476

Kompletter Beitrag im pdf-Format 470_86232.pdf

Industrieroboter, Forschung, Produktionsmanagement

Individuelle Fertigung durch den Einsatz von Industrierobotern*

Technologie mit dem Potenzial die Produktion zu revolutionieren

Industrie 4.0 – die Produktion der Zukunft und die flexible Herstellung kundenindividueller Produkte: Doch neben der Nutzung von cyberphysikalischen Systemen und der intelligenten Vernetzung sind es am Ende noch immer die Fertigungstechnologien und Anlagensystem, die ein Bauteil herstellen. Neben den 3D-Druckverfahren, die das Portfolio an verfügbaren Herstellungsprozessen signifikant erweitern, bietet auch der Einsatz von Industrierobotern ein großes Potenzial, die Fertigung zu revolutionieren. Sich autonom bewegende und selbst organisierende Bearbeitungsmaschinen, die jeden Schritt der Produktion an beliebigen Stellen der Herstellungskette realisieren können, erscheinen realistisch. Der Fachartikel fasst zusammen, welche Potenziale und Möglichkeiten die robotergeführte Bearbeitung bereits heute bietet und welche Hindernisse es zu überwinden gilt.

Individual production through the use of industrial robots - Technology with the potential to revolutionize the production

Industry 4.0 – Production of the future and the flexible fabrication of customized products. But beside the use of cyber physical systems and the intelligent linkage of machine tools, the manufacturing technologies and machine tools are the core of each production chain. 3D-printing technologies for example significantly expand the portfolio of production technologies. Furthermore the usage of industrial robots for machining tasks can fundamentally change today’s production. Autonomously moving and self organized machine tools based on robot guided machining seem to be possible. The article sums up the potentials and possibilities of the robot guided machining and shows the current obstacles.

Autor:
Uhlmann, E. Prof.; Reinkober, S.; Mohnke, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2016, Seite 470-476
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?