Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2015, S. 738-743

Kompletter Beitrag im pdf-Format 738_84455.pdf

Werkzeug-/Formenbau, Kostenrechnung, Umformtechnik

Quantitative Auswirkungen steigender Komplexität im Werkzeugbau*

Bestimmung der Komplexitätskosten eines Folgeverbundwerkzeugs

Aufgrund der steigenden Variantenvielfalt bei gleichzeitig sinkenden Stückkosten steht der Werkzeugbau vor der Herausforderung, Werkzeuge für die Herstellung von Produktvarianten mit geringer werdenden Werkzeugkosten herzustellen. Dies bedingt eine Transparenz über die Wirkzusammenhänge der Kostentreiber bei der Werkzeugerstellung. Werden zwei ähnlich aussehende Produkte mit deutlich divergierenden Werkzeugkosten betrachtet, stellt sich rasch die Frage nach den Ursachen des Kostenunterschieds. Ein aktuell nicht ausreichend definierter Bestandteil bezieht sich auf Kosten, welche durch die Erhöhung der Komplexität in einem Folgeverbundwerkzeug auftreten. Es gilt somit, einen Ansatz zur Bestimmung des komplexitätsbedingten Kostenanteils an den Werkzeugkosten zu entwickeln.

Control of complexity for tool and die makers - Determining the complexity cost of a progressive stamping tool

Due to the increasing number of variants and cost reduction per part one of the most important jobs for tool and die makers is to produce progressive tools with decreasing tooling costs, especially for product variants. This implies a transparency on the cost drivers of the tool manufacturing in a first step. Comparing two similar looking products causing highly divergent costs leads to questioning the difference in terms of design, manufacturing and assembly. A currently undefined cost item is defined by an increased complexity in a progressive tool. Therefore, it is necessary to develop an approach for determining the complexity based element of the tool costs.

Autor:
Hebel, S. von; Schleifenbaum, J. H.; Boos, W.; Schuh, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2015, Seite 738-743
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?