Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2015, S. 555

Kompletter Beitrag im pdf-Format 555_84000.pdf

Qualitätssicherung, Messtechnik

Prozessfähigkeitsuntersuchung mit Messunsicherheit*

Ein Ansatz zur Korrektur des Einflusses der Messunsicherheit

Prozessfähigkeitsuntersuchungen vergleichen die Verteilung eines Fertigungsprozesses mit den definierten Toleranzen eines Qualitätsmerkmals. Allerdings kann die Messunsicherheit die beobachtete Qualität des Fertigungsprozesses dabei erheblich beeinflussen. Um die Untersuchung von Prozessfähigkeiten in der diskreten Fertigung zu verbessern, wird die „Entfaltung“ als allgemeine Methode zur mathematischen Korrektur von systematischen und zufälligen Messabweichungen vorgeschlagen.

Improving process capability assessments

Process capability assessments compare the distribution of a manufacturing process to the defined tolerances of the manufactured part. However, measurement uncertainty can greatly distort the observed performance of manufacturing processes. To reduce the impact of measurement uncertainty on the assessment of a manufacturing process distribution, deconvolution is proposed as a general method to mathematically correct both systematic and random measurement deviations.

Autor:
Kippenbrock, K.; Lanza, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2015, Seite 555
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?