Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2015, S. 541-548

Kompletter Beitrag im pdf-Format 541_83994.pdf

Dienstleistungen, Software, Simulation

Zeitskalen-Trennung und Simulation bei der Entwicklung hybrider Leistungsbündel

T. Steckel, W. Nüßer

Bei der effizienten Entwicklung hybrider Leistungsbündel gilt es, existierende Entwicklungsprozesse in Unternehmen zu berücksichtigen. Es wird ein Vorgehensmodell beschrieben, das zur besseren Einbettung in bestehende Prozesse bekannte Modelle aus Maschinenbau und Software-Engineering integriert, den gesamten Lebenszyklus der Leistungsbündel abbildet und Simulationstechniken zur frühzeitigen Validierung von Anforderungen und Konzepten verwendet.

Time Scale Separation and Simulation for the development of hybrid Product Service Systems

An efficient development of product service systems (PSS) has to account for already existing development processes in companies. Models for the development of PSS currently available can be adapted to better fit into company processes. We propose a process model which is in line with typical processes characteristics found in many engineering companies. It spans the whole lifecycle of PSS and makes use of concepts known from software product lines. Additionally, we integrate simulation technics to address the well-known requirement of early validation.

Autor:
Steckel, T.; Nüßer, W.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2015, Seite 541-548
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?