Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2015, S. 495-500

Kompletter Beitrag im pdf-Format 495_83988.pdf

Bohren, Kühlschmierstoffe, Werkzeuge

Kühlkanalaustrittsbedingungen beim Bohren*

Einfluss von Kühlkanalaustrittsposition und KSS-Menge auf den Verschleiß von VHM-Wendelbohrern

Auf Basis von CFD (Computational Fluid Dynamics)-Simulationen wurden VHM (Vollhartmetall)-Wendelbohrer mit unterschiedlichen Kühlkanalaustrittspositionen hergestellt. Mithilfe von Mantelthermoelementen lässt sich die Temperatur während des Bohrens ermitteln und mit der Simulation abgleichen. Die Temperaturen wurden mit dem Verschleiß der Werkzeuge in Relation gesetzt. Davon ausgehend erfolgten Untersuchungen, um die Einflüsse von Kühlkanalaustrittsposition und KSS (Kühlschmierstoff)-Volumenstrom auf den Werkzeugverschleiß zu ermitteln.

Cooling Channel Exit Conditions in Drilling

Based on CFD simulations, cemented carbide twist drills with different cooling channel exit positions were manufactured. These were equipped with thermo couples to measure the temperature during drilling and to correlate it with the simulation. The temperatures were related to the wear of the tools. Based on this, the influences of cooling channel exit position and cooling liquid volume flow rate on tool wear were investigated.

Autor:
Fallenstein, F.; Aurich, J. C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2015, Seite 495-500
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?