Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2015, S. 377-383

Kompletter Beitrag im pdf-Format 377_83736.pdf

Schleifen, Oberflächentechnik, Forschung

Kontaktkräfte beim ungeführten Vibrationsgleitschleifen*

Entwicklung und Anwendung eines kabellosen Messsystems

Beim Vibrationsgleitschleifen wird der Werkstoffabtrag maßgeblich durch die vorherrschenden Kontaktkräfte zwischen dem Werkstück und den Schleifkörpern bestimmt. Dieser Fachartikel stellt ein Messsystem vor, mit dem die messtechnische Erfassung der Kontaktkräfte beim ungeführten Vibrationsgleitschleifen möglich ist. Ein Alleinstellungsmerkmal ist dabei die vollständig kabellose Ausführung des Messsystems. Somit wurden die Messergebnisse nicht durch Kabel beeinflusst, die üblicherweise für die Energieversorgung und Datenübertragung notwendig sind. Mithilfe dieses Messsystems wurde der Einfluss folgender Prozesseingangsgrößen systematisch untersucht: Schleifkörpergröße, Unwuchtmotordrehzahl, Versatzwinkel der Unwuchtgewichte sowie die Masse des unteren und oberen Unwuchtgewichts auf die Kontaktkräfte.

Contact forces in unguided vibratory finishing

In vibratory finishing the material removal is influenced by the contact forces between work piece and media. In this paper a measurement system is presented which is able to measure contact forces between work piece and media in unguided vibratory finishing. The unique feature of the measurement system is its completely wireless construction so that the measurement results are not influenced by wires of the force sensor system including the electrical power supply and the data logging. By means of this measurement system, contact forces can be measured in unguided vibratory finishing processes for the first time. Furthermore, the influence of media size and adjustment of the unbalance motor like revolution speed, phase angle and mass distribution between the upper and the lower eccentric weight on the contact forces was investigated.

Autor:
Klocke, F.; Brocker, R.; Vits, F.; Mattfeld, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2015, Seite 377-383
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?