Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2015, S. 415-416

Kompletter Beitrag im pdf-Format 415_83730.pdf

Rapid Prototyping

Komplexe Bauteile in Serie generativ herstellen

Neues 3D-Druck-Verfahren gestattet individuelle Produkte mittels Massenfertigung

Das dreidimensionale Drucken von Polymer-, Metall- oder Keramikbauteilen hat in den letzten Jahren sowohl im Consumer-Bereich als auch in der industriellen Fertigung enorm an Bedeutung gewonnen. Die Forscher am Fraunhofer IFAM in Bremen haben jetzt ein Verfahren entwickelt, das die kontinuierliche Fertigung mit einem generativen Verfahren erlaubt. Gefördert durch die Volkswagenstiftung wurde eine Anlage konzipiert und gebaut, mit der aktuell bereits erste Bauteile gefertigt worden sind.

Autor:
Isaza, J.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2015, Seite 415-416
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?