Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 5-2015, S. 269-274

Kompletter Beitrag im pdf-Format 269_83487.pdf

Materialprüfung, Werkstoffe, Werkzeugmaschinen

Einsatz von Zementbeton in Werkzeugmaschinen*

Entwicklung eines Resonanzprüfstands für hochfrequente Wechsellastuntersuchungen

Zementgebundener Beton kommt vereinzelt, etwa in Maschinenbetten, als kostengünstige Alternative zu Eisenguss oder Mineralguss/Reaktionsharz zur Anwendung. Nicht zuletzt aufgrund mangelnder Grundlagenuntersuchungen am reinen Werkstoff hinsichtlich der mechanischen Eigenschaften unter den im Werkzeugmaschinenbau auftretenden hochfrequenten Belastungen wird zementgebundener Beton aktuell kaum für dynamisch belastete Gestellbauteile eingesetzt. In diesem Fachartikel wird ein neuartiger Resonanz-Prüfstand vorgestellt, mit dem Betonprobekörper dynamischen Wechsellasten von ±15kN bei 200Hz bis 500Hz im Zug/Zug-, Zug/Druck- sowie Druck/Druck-Bereich ausgesetzt werden können. Mithilfe dieses Prüfstandes werden Dauerlauf-Versuche an verschiedenen Zementbeton-Mischungen durchgeführt, um deren Dauerfestigkeiten bei hochfrequenter Belastung zu untersuchen.

Usage of cement concrete in machine tools - Development of a resonance test bench for high-frequency fatigue tests

In the machine tool industry, cement concrete is occasionally used to substitute cast iron or reaction resin, for example in machine beds. Due to a lack of fundamental research into the mechanical material properties under high-frequency loads, as they commonly occur in machine tools, cement concrete is scarcely used in dynamically loaded structural components. In this paper, a novel resonance test bench is presented. This test bench enables to subject cement concrete test specimens to dynamic alternating loads of ±15kN at frequencies of 200Hz – 500Hz. The test specimens can be subjected to pure tension, pure compression, or alternating tension/compression loads. Using this test bench, multiple cement concrete mixtures will be investigated using endurance tests to determine fatigue strength characteristics under high-frequency loads.

Autor:
Brecher, C.; Schmidt, S.; Jasper, D.; Neunzig, C.; Schulleri, R.; Fey, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 5-2015, Seite 269-274
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?