Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2004, S. 473

Kompletter Beitrag im pdf-Format 473.pdf

Umformtechnik, Blechbearbeitung, Werkzeuge

FEM-Prozesssimulation des hydromechanischen Tiefziehens

Im Bereich PKW-Karosseriebau sind aufgrund komplexer werdender Bauteilgeometrien und von verringerten Gesamtstückzahlen neue Verfahren und Werkzeugkonzepte für die Blechumformung von Interesse. Am Institut für Umformtechnik (IFU) der Universität Stuttgart wird die Herstellung komplexer Außenhautteile mittels Hydroblechumformung untersucht. Im Rahmen dieses Beitrags stellen die Autoren Ergebnisse zur FEM (Finite Elemente Methode)-Prozesssimulation des hydromechanischen Tiefziehens einer Kotflügelbeplankung und die entsprechenden Versuchsergebnisse vor.

FEM process simulation for the investigation of hydromechanical deep drawing processes

This paper shows the use of FEM process simulation for the investigation of hydromechanical deep drawing processes at the Institute for Metal Forming Technologie (IFU) of the University of Stuttgart. A complete feasibility study of the forming process of a car body outer panel have been done. At this the design of the segmented elastic blankholder was of special interest.

Autor:
Oberpriller, B.; Faass, I.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2004, Seite 473
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?