Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2015, S. 136-140

Kompletter Beitrag im pdf-Format 136_82756.pdf

Energieeffizienz, Maschinenbau, Werkzeugmaschinen

Energieflexibilität von Produktionsanlagen*

Energieflexibilitäts-Kennfelder zur Abschätzung der Energieflexibilitäts-Potentiale unterschiedlicher Anlagen

Der Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland konfrontiert die deutsche Industrie mit einem volatilen Energieangebot. Eine Möglichkeit hierauf zu reagieren ist, den Energiebedarf flexibel dem Angebot anzupassen und niedrige Strompreise zu nutzen. Ergänzend zu den bestehenden Bewertungsmethoden wird eine Vorgehensweise vorgestellt, die eine Beurteilung des Potentials an Energieflexibilität einzelner Anlagen erlaubt. Ziel ist es, anhand einer Voruntersuchung entscheiden zu können, ob diese Anlagen einer intensiven Bewertung unterzogen werden sollten.

Energy flexibility of production systems

With the expanded use of renewable energy sources, German industry will be faced with a volatile energy supply. One way to react is to adapt energy demand to energy availability. In addition to existing evaluating methods, an approach to review the potential energy flexibility of production systems is presented. The objective is to be able to decide, if a detailed evaluation of the energy flexibility of a machine is useful.

Autor:
Liebl, C.; Popp, R.; Zäh, M. F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2015, Seite 136-140
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?