Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2004, S. 508

Kompletter Beitrag im pdf-Format 508.pdf

Umformtechnik

Ermitteln der Versagenslinie von Aluminiumpulver für das Drucker-Prager-Kappenmodell

Ein nach wie vor aktuelles Problem der Sintermetallindustrie liegt in der Rissbildung im Grünkörper während des Umformprozesses. Die Rissbildung kann durch eine ungünstige Werkzeugkinematik sowie nicht angepasste Umformkräfte verursacht werden. Daher ist die Auslegung von Prozessparametern pulvertechnologischer Umformverfahren von entscheidender Bedeutung, um derartige Schädigungen des Presskörpers zu vermeiden. Hierzu bietet die numerische Simulation auf Basis der Finite-Elemente-Methode eine kosten- und zeitsparende Möglichkeit.

aluminium powder for the Drucker-Prager-Cap Model

Determination of shear failure segment of

A current problem in powder forming processes is the crack ing in the green body. This crack initiation can be caused by unfavorable kinematics of the tools or unadjusted forming forces. Thus, the optimization of powder forming processes becomes more important. The numerical simulation on basis of finite element analysis is a promising tool for an improved process design with the objective of reducing production times and costs.

Autor:
Behrens, B.-A.; Bouguecha, A.; Hanini, K.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2004, Seite 508
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?