Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2014, S. 660-665

Kompletter Beitrag im pdf-Format 660_81121.pdf

Umformtechnik, Oberflächentechnik, Werkzeug-/Formenbau

Festwalzen von Feinschneidstempeln*

Experimentelle und numerische Untersuchung der gehärteten Mantelfläche

Das Feinschneiden hochfester Werkstoffe führt zu einem frühzeitigen Stempelversagen durch Materialermüdung. Die Ermüdungsfestigkeit der Stempel kann durch das Festwalzen gesteigert werden. Der Prozess des Festwalzens gehärteter Stempelwerkstoffe ist bislang weitestgehend unerforscht. In diesem Fachbeitrag werden die experimentellen und numerischen Untersuchungen zur Ermittlung der Korrelation zwischen den Prozessparametern des Festwalzens und der resultierenden Randschichteigenschaften vorgestellt.

Deep rolling of fine blanking punches - Experimental and numerical investigation of the hardened lateral surface

Fine blanking of high-strength materials leads to a premature punch wear through material fatigue. Fatigue strength of punches can be increased by means of deep rolling. The process of deep rolling of hardened punch materials is not sufficiently researched. In the scope of this work, the experimental and numerical investigations to determine the correlation between the deep rolling process parameters and the resulting surface layer properties are presented.

Autor:
Klocke, F.; Shirobokov, A.; Mattfeld, P.; Feuerhack, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2014, Seite 660-665
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?