Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2014, S. 597-601

Kompletter Beitrag im pdf-Format 597_80606.pdf

Finite-Elemente-Methode (FEM), Simultaneous Engineering, Software

Entwicklung von ToolSimulation*

Intelligentes Software-Steuerungsmodul für die Gewindebohrer-FEM-Zerspanungssimulation

Zur Verkürzung des Entwicklungszyklus im Prototypenbau bei der Werkzeugherstellung von leistungsfähigen Zerspanungswerkzeugen wird im Rahmen eines aktuellen Projekts ein „intelligentes“ Software- Steuerungsmodul entwickelt. Bei „ToolSimulation“ handelt es sich um ein innovatives Simulationsverfahren, das auf der Finiten-Elemente-Methode (FEM) basiert und die Zerspanungssimulation von rotationssymmetrischen Präzisionswerkzeugen – hier von Gewindebohrern – durch eine geeignete computergestützte Methode abbildet.

Development of ToolSimulation - Intelligent software controller module for finite element method machining simulation

In order to shorten the development cycle for tool manufacturing of high-performance cutting tools in prototyping, an intelligent software control module is being developed as part of a current project. The ToolSimulation is an innovative simulation method based on the finite element method (FEM) and maps the machining simulation of rotationally symmetric precision tools, in particular taps, by a suitable computer-based method.

Autor:
Özkaya, E.; Schniering, B.; Biermann, D.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2014, Seite 597-601
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?