Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 09-2004, S. 462

Kompletter Beitrag im pdf-Format 462.pdf

Industrieroboter, Anlagenbau, Schweißen

Roboterreibrührschweißen *

Roboterbasierte Anlagentechnik zum Fügen durch Reibrührschweißen

Das Reibrührschweißen (FrictionStirWelding) stellt prozessbedingt hohe Anforderungen an die Anlagen technik. Die daraus resultierenden erheblichen Investitionen sind sicherlich eine Erschwernis für die schnellere Verbreitung des 1991 vom TWI (The Welding Institut) patentierten Verfahrens in der industriellen Produktion. Der Einsatz von erweiterten, verfahrensspezifisch leistungsgesteigerten Standard-Industrierobotersystemen ist ein Weg, die Anlagenkosten niedrig zu halten. Zusätzlich können durch Abwandlung des Schweißprozesses selbst die Systemanforderungen weiter reduziert werden.

Robotic Friction Stir Welding – Robot based equipment technology for joining by Friction Stir Welding

Due to process related aspects, friction stir welding poses high demands on equipment technology. The resulting extensive investment costs have obviously inhibited faster proliferation of the welding process that was patented by TWI in 1991 for industrial production. One means to keep costs low nonetheless, is the process specific adaptation and extension of standard industrial robots. Modification of the process itself promises further reduction of over-all system complexity.

Autor:
Wulfsberg, J.; Loitz, H.; Santos, J. F. dos

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 09-2004, Seite 462
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?