Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2014, S. 496-501

Kompletter Beitrag im pdf-Format 496_80164.pdf

Werkzeugmaschinen, Finite-Elemente-Methode (FEM)

Einfache und sichere Auslegung der Umhausung*

Bewerten der Schnittstelle „Sichtscheibe – Umhausung“ bei minimiertem experimentellem Prüfaufwand

In der vorliegenden Arbeit, die am Institut Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der Technischen Universität Berlin entstand, wird die Entwicklung eines Modells zur einfachen und sicheren Auslegung einer Werkzeugmaschinenumhausung mit integrierter Sichtscheibe beschrieben. Um den Versuchsaufwand zu verringern, wurden notwendige Prüfungen mithilfe der Finite-Elemente-Methode (FEM) simuliert und die Eignung des Verfahrens experimentell verifiziert.

Easy and safe dimensioning of housings - Evaluation of the interface „window housing“  with minimized experimental testing costs

In the present work, conducted at the Institute for Machine Tools and Factory Management (IWF) of the TU Berlin, the development of a model for an easy and safe dimensioning of a machine tool housing with integrated viewing panel is described. To minimize experimental testing costs, all required tests were simulated by the use of the FEM. The appropriateness of the method was verified experimentally.

Autor:
Uhlmann, E.; Meister, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2014, Seite 496-501
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?