Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2014, S. 394-399

Kompletter Beitrag im pdf-Format 394_79377.pdf

Laserbearbeitung, Faserverbundwerkstoffe, Automobilindustrie

Gasgeführtes Laserstrahlschneiden von CFK-Preforms*

Bearbeitung textiler Halbzeuge aus Kohlenstofffasern

Entlang der Prozesskette zur Herstellung von Bauteilen aus CFK (kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff) für die Automobilindustrie fehlen derzeit hochautomatisierte und leistungsfähige Produktionsprozesse. So besteht beispielsweise beim Beschnitt von mehrlagigen, vorgeformten Faserhalbzeugen („Preforms“) noch Bedarf, die Zykluszeit, die Schnittqualität sowie die Werkzeugstandzeit zu verbessern. Vorgestellt wird das gasgeführte Laserstrahlschneiden von Preforms als alternatives Verfahren zum mechanischen Beschnitt.

Gas-assisted laser cutting of carbon fiber preforms

As with most process steps for the manufacturing of components made from carbon fiber reinforced plastics, mechanical cutting of multi-layered preforms does currently not meet the demands for use in the automotive industry. Notably, the requirements regarding cycle time, edge quality and tool life are not being fulfilled. Gas-assisted laser cutting of carbon fiber preforms is discussed in this paper as an alternative process.

Autor:
Fuchs, A. N.; Zäh, M. F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2014, Seite 394-399
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?