Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2014, S. 022-026

Kompletter Beitrag im pdf-Format 022_76761.pdf

Fertigungstechnik, Fräsen

Schwingungsunterstütztes Fräsen von Formnuten in 42CrMo4*

Kraftreduktion und Oberflächenmodifikation mithilfe schwingungsunterstützter Bearbeitung

Die zusätzliche Einkopplung hochfrequenter Schwingungen beim Fräsen von Formnuten kann zu Prozessverbesserungen führen. Die bereits in zahlreichen Arbeiten bei hartspröden Werkstoffen beobachtete Kraftreduktion beim Zerspanen konnte auch bei der Zerspanung von verhältnismäßig zähem, niedrig legiertem Stahl 42CrMo4 experimentell nachgewiesen werden. Darüber hinaus wurden Untersuchungen zur Güte der entstehenden Oberfläche durchgeführt. Neben der beschriebenen Kraftreduktion konnte beim Einsatz der Schwingungsüberlagerung ein stabilerer Zerspanprozess beobachtet werden.

Vibration-assisted milling of forming grooves in 42CrMo4 -Force reduction and surface modification  using vibration-assisted machining

This paper describes, how the application of high-frequency vibrations can lead to processing improvements in the milling of forming grooves. The force reduction due to vibration-assistance in the machining of hard, brittle materials, as reported in numerous publications, is proven here to also occur in the machining of the tough, low-alloy steel 42CrMo4. In addition, analyses were carried out regarding the quality of the machined surface. With the application of vibration-assistance, it was possible to observe not only the force reduction mentioned but also a stabler cutting process.

Autor:
Heisel, U.; Stehle, T.; Eisseler, R.; Eber, R.; Jakob, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2014, Seite 022-026
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?