Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2014, S. 055-059

Kompletter Beitrag im pdf-Format 055_76759.pdf

Fertigungstechnik, Finite-Elemente-Methode (FEM), Simulation

FEM-Modell zur Sekundärgratsimulation*

Verifikation eines FEM-Modells zur Entwicklung neuer Schneidengeometrien zum prozesssicheren Entgraten

Zur systematischen Untersuchung des Einflusses der Schneidengeometrie und Prozessparameter auf die Entgratqualität wurde ein FEM (Finite-Elemente-Methode)-Modell zur Simulation der Sekundärgrathöhe mit der Software „Abaqus/explicit“ aufgestellt und anhand des Spanwinkels verifiziert. Sekundärgrate entstehen beim Entgraten mit geometrisch bestimmter Schneide und sind ein Merkmal für die Entgratqualität. Das FEM-Modell erlaubt die Entwicklung einer neuen Schneidengeometrie zum prozesssicheren Entgraten bei minimaler Sekundärgratbildung.

FEM-Modell to simulate secondary burrs Verification of a FEM model to develop new cutting blades  for the reliable and complete removal of burrs

With the help of the software 'Abaqus/explicit', a FEM model has been developed to investigate the influence of various cutting edge geometries and process parameters on the quality of deburring. The model, which has been verified based on the rake angle, serves to simulate the height of secondary burrs. A secondary burr commonly arises during deburring from the usage of geometrically-defined cutting blades. Secondary burrs can hence be used as an indicator of the quality of a deburring process. The constructed FEM model enables the development of a new cutting geometry which minimizes the formation of undesirable secondary burrs as well as increases the reliability of the deburring process.

Autor:
Abele, E.; Güth, S.; Davarpanah, M. A.; Lipovetski, Y.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2014, Seite 055-059
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?