Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2013, S. 939-945

Kompletter Beitrag im pdf-Format 939_75893.pdf

Oberflächentechnik, Umformtechnik

Veränderung der Oberfläche bei der Umformung*

Einflussfaktoren auf die Bauteiloberfläche nach der Kaltmassivumformung

Die Kaltmassivumformung umfasst Verfahren zur effizienten Herstellung von Bauteilen für die Automobil- und Verbindungselemente-Industrie. Aktuelle Optimierungen gehen dahin, möglichst einbaufertige Bauteile mit ökologisch verträglichen Schmierstoffen zu produzieren. In diesem Aufsatz wird die Veränderung der Oberflächentopographie im Stauchversuch bei Variation von Schmierstoff, Stempelkraft und Ausgangsrauigkeit der Bauteile beleuchtet.

Development of surface changes during forming - Influencing factors on the workpiece surface after cold forging

Cold forging is a process to efficiently produce components and is especially significant for the automobile and screw industry. Current targets of manufacturing optimization are to produce finished workpieces with environmentally friendly lubricants. This paper regards the change of the surface topography during a compression test with varying the lubricants, the punch forces and the initial surface roughness of the billet.

Autor:
Groche, P.; Müller, C.; Zang, S.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2013, Seite 939-945
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?