Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2013, S. 911-914

Kompletter Beitrag im pdf-Format 911_75887.pdf

Qualitätsmanagement, Messen/Steuern/Regeln, Produktionstechnik

Feed-Forward-Regelung von Prozessketten*

Fähige Prozesse trotz nicht fähiger Teilprozesse

Nach dem aktuellen Stand der Technik werden die einzelnen Teilprozesse einer Prozesskette unabhängig voneinander durch Qualitätsregelkreise stabilisiert. Das hier vorgestellte Konzept basiert dagegen auf einer Korrektur von Prozessstreuungen in nachfolgenden Teilprozessen (Feed-Forward-Regelung) und auf der Anpassung der Toleranzgrenzen nachfolgender Teilprozesse an die durch eingefügte Messprozesse ermittelte Prozesslage (dynamisches Toleranzmanagement).

Feed-forward-control of production chains

Process variations of successive process steps propagate along the production chain and often accumulate. According to the state of technology each single partial process is individually stabilized by a quality control loop. In contrast, the concept presented here is based on the correction of variations in following process steps (feed-forward-control) and on the adaptation of the tolerance bands of successive process steps to the actual state of the process (dynamic tolerance management).

Autor:
Tutsch, R.; Hernández, C.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2013, Seite 911-914
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?