Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2013, S. 888-892

Kompletter Beitrag im pdf-Format 888_75880.pdf

Bohren, Feinbearbeitung, Beschichtungen

Angepasste Führungsleisten*

Optimierung des tribologischen Verhaltens von Führungsleisten für das BTA-Tiefbohren

Das BTA (Boring and Trepanning Association)-Tiefbohren hochlegierter Stähle ist von einem hohen adhäsiven Führungsleistenverschleiß und einer verminderten Oberflächengüte der erzeugten Bohrung gekennzeichnet. Aus diesem Grund wurden angepasste Führungsleisten entwickelt, die eine optimierte Gestalt aufweisen und mit einer reibungsmindernden ta-C-Beschichtung ausgeführt sind. Um das Einsatzverhalten der Leisten bewerten zu können, wurden neben BTA-Tiefbohrversuchen zusätzlich prozessspezifische Tribologieuntersuchungen durchgeführt.

Modified guide pads - Optimization of the tribologic behaviour of the guide pads for BTA deep hole drilling

BTA (Boring and Trepanning Association) deep hole drilling of high alloyed steels is challenging because of the adhesive guide pad wear, which leads to a poor surface quality of the borehole. Therefore, modified guide pads have been developed. These guide pads are characterized by an optimized shape and a friction reducing ta-C-coating. In order to analyze the tribological behavior of the process, specific tribological investigations have been carried out in addition to the BTA deep hole drilling process.

Autor:
Biermann, D.; Abrahams, H.; Fuß, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2013, Seite 888-892
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?