Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2013, S. 875-881

Kompletter Beitrag im pdf-Format 875_75879.pdf

Fertigungstechnik, Feinbearbeitung, Schleifen

Kinematische Modulation beim Zahnflanken-Profilschleifen von Zahnstangen*

Eine nachhaltige Ressourcennutzung steht sowohl in der Industrie als auch in der Wissenschaft immer mehr im Fokus der Forschungsaktivitäten. So können kinematische Modulationen beim Zahnflanken-Profilschleifen zur gezielten Oberflächenstrukturierung der Zahnflankenoberflächen genutzt werden. Die strukturierte Oberfläche in Kombination mit einer reduzierten Oberflächenrauheit verspricht eine Erhöhung der Lebensdauer und Leistungsdichte von Zahnradpaarungen, da Feinstrukturen einen positiven Einfluss auf die Schmierfilmdicke haben und das ungewünschte Ausquetschen des Ölfilms erschweren.

Kinematic modulation in gear profile grinding of racks

A sustainable use of resources is rising to the top of the scientific agenda for industry and research institutes. The development of a kinematic modulated gear grinding process can lead to specific surface structures of the functional surfaces. A reduction of surface roughness combined with tailored surface structuring offers a longer service life and higher power density of rolling contact partners influencing the distribution of the lubricant film positively. As a result, the undesirable squeezing of the lubricant film decreases.

Autor:
Uhlmann, E.; Bäcker, C.; Schröer, N.; Lypovka, P.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2013, Seite 875-881
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?