Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 11/12-2013, S. 893-898

Kompletter Beitrag im pdf-Format 893_75876.pdf

Bohren, Reiben, Automobilindustrie

Qualität mehrschneidig geriebener Bohrungen*

Experimentelle Untersuchung zur Bohrlochqualität beim Einsatz von Mehrschneidenreibahlen

Für die wirtschaftliche Herstellung von Präzisionsbohrungen kommen in der industriellen Praxis üblicherweise Reibwerkzeuge mit mehreren Schneiden zum Einsatz. Jedoch treten bei der qualitätsbestimmenden Reibbearbeitung Störgrößen auf, die das Bearbeitungsergebnis entscheidend beeinflussen. Die vorliegende Publikation beschäftigt sich daher mit der experimentellen Untersuchung der Wirkzusammenhänge zwischen vorliegender Störgröße, eingesetzter Werkzeuggeometrie und erzielter Bohrungsqualität.

Hole quality using multi blade reaming tools

In practice economical manufacturing of precision holes requires the use of multi blade reaming tools. However, process faults occur during reaming processes which affect the machining results. Hence, the present publication deals with the experimental investigation of the influence of process faults and tool geometry on resulting hole quality for reaming applications.

Autor:
Abele, E.; Hauer, T.; Schützer, K.; Roth, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 11/12-2013, Seite 893-898
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?