Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 9-2013, S. 649-655

Kompletter Beitrag im pdf-Format 649_74984.pdf

Maschinenbau, Automatisierung, Industrieroboter

Roboterbasierte Wicklungsmontage

Flexible Statormontage unter Anwendung ambidexterer Kinematiken

Derzeit existieren keine Möglichkeiten, elektrische Antriebe flexibel automatisiert zu produzieren. Klein- und mittelständische Unternehmen, die den Großteil ihrer Umsätze im Bereich der kundenspezifischen Fertigung kleiner Losgrößen erwirtschaften, stehen daher vor der Entscheidung, ihre Motoren manuell oder in einer kostenintensiven, starr-automatisierten Linie zu montieren. Der Fachbeitrag stellt Prozesse und Technologien für eine flexible Automatisierung vor.

Robot-based assembly of stator-windings

Currently, there are no solutions for a flexible automated production of electric drives. Small and medium-sized enterprises with focus on small series and user-specific production can only chose between inflexible, investment-intensive automated or highly flexible, cost-intensive manual production systems. This article presents processes and technologies for a flexible, cost-effective automated production of electric drives.

Autor:
Kühl, A.; Franke, J.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 9-2013, Seite 649-655
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?