Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 7/8-2013, S. 583-588

Kompletter Beitrag im pdf-Format 583_73983.pdf

Arbeitsgestaltung, Kommunikation, Management

Die Bewältigung hoher Arbeitsanforderungen in HLB *

Mitarbeiterkompetenzen als ermöglichender Faktor in HLB-Arbeitsbereichen

Mitarbeiter in Arbeitsbereichen, die HLB (hybride Leistungsbündel) erzeugen, sind hohen Arbeitsanforderungen in der Koordination, Kommunikation und Generierung neuer Problemlösungen ausgesetzt. Mittels Befragung von 176 Ingenieuren wurde untersucht, welche Faktoren Mitarbeiter befähigen, diese Belastung zu bewältigen und sie vor Überforderung zu schützen. Es zeigt sich, dass insbesondere die Kompetenzen Kombination, Kooperation und Selbstreflexion dazu beitragen. Daraus wurde ein HLB-spezifisches Belastungs-Beanspruchungs-Modell abgeleitet.

Coping with high demands in IPS² work environments

Employees in IPS² work environments are exposed to high work requirements concerning coordination, communication and generating innovative solutions. We conducted a study among 176 engineers to analyse which factors enable employees, to cope with stress and to save them from excessive demands. It can be shown, that especially the competencies combination, cooperation and self-reflection are enablers. On this basis we designed an IPS² specific stress-strain model.

Autor:
Mänz, K.; Wilkens, U.; Süße, T.; Lienert, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 7/8-2013, Seite 583-588
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?