Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2013, S. 505-510

Kompletter Beitrag im pdf-Format 505_73563.pdf

Schleifen, Fertigungstechnik, Sicherheit

Sicheres Prozessverhalten beim Spitzenlosschleifen *

Ein Beitrag zum Verständnis des Reibverhaltens im Spitzenlosschleifprozess

Beim Spitzenlosschleifen besteht die Gefahr, dass das Werkstück aufgrund zu geringer Reibung zwischen Werkstück und Regelscheibe auf die Umfangsgeschwindigkeit der Schleifscheibe beschleunigt wird und den Schleifspalt verlässt. Daraus resultiert eine potentielle Gefährdung von Mensch und Maschine. Eine bessere Kenntnis der Reibbedingungen im Schleifprozess unterstützt den Anwender, das Spitzenlosschleifen prozesssicher zu betreiben und das Unfallrisiko zu verringern.

Reliable process behaviour in centerless grinding

In centerless grinding, there is a risk, that the work piece accelerates to the grinding wheel circumferential speed and leaves the grinding gap due to a too small friction coefficient between work piece and control wheel. This leads to a potential compromise of the machine operator and the machine tool itself. A better knowledge of the friction behaviour in centerless grinding process helps to operate reliabally and to reduce the accident risk.

Autor:
Brocker, R.; Mattfeld, P.; Klocke, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2013, Seite 505-510
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?