Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 6-2013, S. 511-516

Kompletter Beitrag im pdf-Format 511_73560.pdf

Fertigungstechnik, Schleifen, Simulation

Verschleißmodell für Sinterkorundschleifscheiben *

Simulation der Eingriffsbedingungen und Verschleißmechanismen beim Rundschleifen

Sinterkorundschleifscheiben kommen oft zur flexiblen Fertigung von metallischen Bauteilen im mittleren Losgrößenbereich zum Einsatz. Bei geeigneter Wahl von Sinterkorundart und -anteil lassen sich neben einer erhöhten Verschleißbeständigkeit reduzierte Bearbeitungskräfte und verbesserte Oberflächenqualitäten erreichen. Zur systematischen Optimierung des Sinterkorundanteils wird ein Simulationsmodell zur Vorhersage des Verschleißes und der resultierenden Eingriffsgrößen beim Schleifen vorgestellt.

Systematic optimization of grinding wheels

Sintered corundum grinding wheels are well established for manufacturing metal parts at medium lot sizes. Increased wear resistance, lower cutting forces and better surface quality can be achieved by using suitable type and proportion of sintered corundum abrasive grains. For systematic optimization of the sintered corundum proportion a simulation model for predicting the wear behavior and the cutting conditions is presented.

Autor:
Uhlmann, E.; Hasper, G.; Heitmüller, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 6-2013, Seite 511-516
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019
Login für registrierte Benutzer

Passwort vergessen?

Sind Sie neu hier?